Projekt Stoppelfeldrennen (Autocross)


Alles fing damit an, dass Katrin bei unseren Besuchen der Stoppelfeldrennen der letzten Jahre immer wieder sagte:
Das will ich auch mal machen...

Irgendwann war es dann soweit, mich packte die Bastellust und mir lief ein Polo 86C Genesis für kleines Geld über den Weg.
Schnell noch aus einem Carport eine Werkstatt gebaut und es konnte losgehen.
Mit an meiner Seite, der beste Mechaniker der Welt (neben mir), mein Kumpel Frank.
Dann bekam unser Freund Axel "Wind" von unserem Projekt und war sofort so begeistert, dass er uns unterstützen wollte.
Nun hatten wir also auch einen Sponsor, die Firma Punkt1.
Jetzt fehlte uns noch ein Teamname. In Anlehnung an unseren Sponsor war der schnell gefunden:
Punkt1 Team Trelde

Nun hatte auch mich das "Fieber" gepackt und ich wollte auch einen Rennwagen haben...
Glücklicherweise lief mir dann auch recht schnell einer über den Weg. Es wurde ein Audi 80 B4, 2.6 Quattro.
Wenn schon, denn schon ;-)
Dank Axels "Zugfahrzeug" holten Frank und ich den Audi aus Bayern!
Dann noch etliche Wochen "Extremschrauben" mit Kumpel Frank und beide Autos sind tatsächlich zur Saison 2012 fertig geworden.

Hier nun ein paar Impressionen von "Schrotthaufen" zu fertigen Rennwagen:

Zuerst der Polo...

... und nun der Audi

Zum Schluss noch einmal ein großes DANKESCHÖN an alle die uns bei der Verwirklichung unseres Traumes geholfen haben!
Hierzu zählt natürlich auch mein guter, alter Bulli der uns immer zuverlässig zu den Rennen bringt.